Fandom

Gran Turismo Wiki

Tesla Motors Model S Signature Performance '12

168Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Tesla Motors Model S Signature Performance '12
Tesla Motors Model S Signature Performance '12.jpg
'
Gran Turismo 6
Hersteller: Tesla Motors
Land: USA
Baujahr: 2012
Farben:
Simulations-Modus
Kaufpreis: Cr.
Verkaufspreis: Cr.
Motortyp:
Hubraum:  cm³
Leistung:  PS
Abmessungen:  mm
Gewicht:  kg
Gewicht/Leistung:
Antriebsart:
Arcade-Modus
Leistung:  PS
Gewicht:  kg
Liste aller Fahrzeuge von Gran Turismo 6
Das Model S Signature Performance '12 von Tesla Motors ist ein Fahrzeug in Gran Turismo 6.

Beschreibung Bearbeiten

Die in den USA ansässige Firma Tesla Motors kündigten ihren Roadster, einen offenen Zweisitzer mit Elektroantrieb, das erste Mal im Jahr 2006 an. Zu jener Zeit experimentierten noch viele Autohersteller damit, wie man Elektroautos auf den Markt bringt. Tesla hingegen begann 2008 mit der Auslieferung. 2012 hatten sie ihre ursprünglich geplante Produktion von 2500 Fahrzeugen verkauft und beständig Fortschritte bei der Produktion von Elektroautos für den Massenmarkt gemacht.

2009 kündigte Tesla ein zweites Fahrzeug an: das Model S, eine fünftürige Limousine. Die Abmessungen des neuen Autos lagen zwischen Mercedes S-Klasse und E-Klasse. Das Design mit der aggressiven Frontpartie und kurzen Überhängen an Heck und Front stammt von Franz von Holzhausen, der ursprünglich Mazdas nordamerikanischem Design-Zentrum angehörte.

Der Innenraum besteht aus umweltfreundlichen Materialien inklusive 100 % wiederverwertbarem PET-Plastik und bleifreiem italienischem Leder. Das Armaturenbrett besitzt einen 17-Zoll-Touchscreen, auf dem alle Informationen zusammenlaufen. Optional steht ein 3G-Dienst zur Verfügung, der für eine permanente Internetverbindung sorgt.


Der Antriebsstrang nutzt einen neu entwickelten, flüssigkeitsgekühlten 9-Zoll-Motor mit Lithium-Ionen-Batterien im Unterboden. Die Batterie wird – zum entsprechenden Preis – in drei unterschiedlichen Stärken angeboten. Die mit der höchsten Kapazität sorgt für eine Reichweite von 483 km. Sie lässt sich an einer Haushaltssteckdose aufladen und ist kompatibel mit 110 V, 220 V und 440 V. Eine Aufladung mit 220 V dauert 4 Stunden, mit 440 V dauert es nur 45 Minuten.

Die Spitzenleistung beträgt rühmliche 306,0 kW, das maximale Drehmoment 60 Nm. Mehr als ausreichend sportlich ist die Beschleunigung von 0 auf 100 in nur 4,4 Sekunden.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki