FANDOM


Gran Turismo
Gran Turismo Logo
Entwickler Polyphony Digital
Publisher Sony Computer Entertainment
Genre Rennsimulation
Erstversion Gran Turismo
Neueste Gran Turismo 6

Gran Turismo (Untertitel „The Real Driving Simulator“) ist eine sehr erfolgreiche und von Kritikern gefeierte Rennspiel-Reihe, die exklusiv für Sonys PlayStation, PlayStation 2, PlayStation 3 sowie für die PlayStation Portable produziert wurde oder wird. Es gibt sechs Hauptspiele, sowie diverse Demos und Prologues. Das Wort Gran Turismo stammt aus dem Italienischen und bedeutet frei übersetzt zu Deutsch „große Fahrt“. Alle Spiele der Reihe verfolgen das Ziel, das äußere Erscheinungsbild, die Leistung und das reale Fahrgefühl vieler verschiedener, in der realen Welt existierender, Fahrzeuge so realistisch wie möglich nachzuahmen. Die gesamte Reihe hat laut Angaben von Sony Computer Entertainment bisher mehr als 50 Millionen verkaufte Spiele erreicht.[1] Gran Turismo 5: Prologue (2008) wurde zum Beispiel allein in der ersten Woche 374.607 mal in Europa verkauft.[2]

Übersicht Bearbeiten

Die Gran Turismo Reihe wird von Polyphony Digital entwickelt, Produzent aller bisher erschienen Teile ist Kazunori Yamauchi.

Der weltweit große Erfolg der Reihe ist in erster Linie auf die vergleichsweise gute Grafik und die Anzahl an lizenzierten Fahrzeugen, das Ausmaß der realitätsnahen Simulation des Fahrgefühls, und der Möglichkeit die Wagen in ihrer Leistung zu steigern, zurückzuführen. Das Fahrgefühl (Handling) der verschiedenen Fahrzeug im Spiel, wird anhand von den realen Fahrgefühlen, der Entwickler auf der Rennstrecke, nachgebildet. Das Tuning orientiert sich an den physikalischen Grenzen der Realität und die Geräusche der Autos basieren auf Tonaufnahmen der realen Pendants. Nahezu alle Teile der Reihe dienten als Vorzeigeprodukte um die grafische Leistung der jeweils aktuellen PlayStation Generation vorzuführen.

Grundlegendes Spielprinzip Bearbeiten

Alle regulären Teile der Reihe setzen sich aus einem sogenannten Führerscheinteil, dem umfangreichen Simulations-Modus (Karriere-Modus) und dem Arcade-Modus zusammen. Wobei das Hauptaugenmerk auf dem Simulations-Modus liegt, hier startet der Spieler mit einer geringen Anzahl an Spielgeld, 10.000 sogenannten Credits (Cr.), einzige Außnahme ist hier Gran Turismo 3, hier erhält der Spieler 18.000 Credits. Mit dem erhaltenen Spielgeld gilt es sich ein Fahrzeug von einem Händler zu kaufen, etwaige gewünscht Tuningmaßnahmen die sich noch vom verbleibenden Spielgeld ausgehen durchzuführen und dann durch bestreiten verschiedener Rennen, in verschiedenen Klassen und differierenden Schwierigkeitsgraden, weiteres Geld durch Siege zu erlangen, um immer stärker motorisierte Wagen kaufen zu können beziehungsweise um sich weitere leistungssteigernde Tuningmaßnahmen für den bereits im Besitz befindlichen Wagen erstehen zu können.

Der Spieler hat somit die Möglichkeit, sich eine Garage mit vielen verschiedenen Automodellen aus verschiedenen Klassen zusammenzustellen. Um an allen Rennserien teilnehmen zu können, gilt es das Führerscheinsystem komplett zu durchlaufen. Gewisse Rennen werden erst durch Absolvierung einer passenden Lizenz freigeschaltet. Andere Rennen verlangen nach einem ganz bestimmten Automodell, oder einer ganz bestimmten Automarke, um daran Teilnehmen zu dürfen. Der Arcade-Modus ist mehr als Zusatz anzusehen, jedoch auch dort ist es teilweise möglich sich Bonusmaterial für den Simulations-Modus freizuschalten.

Die Spiele Bearbeiten

Bis zu diesem Zeitpunkt wurden insgesamt vier Gran Turismo „Vollversionen“ veröffentlicht. Zwei Teile für die PlayStation und zwei für die PlayStation 2. Dazwischen gab es noch weitere Veröffentlichungen, diese Umfassen die sogenannten Prologue und Concept Teile. Auch verschiedenen Demos, teilweise nur für einzelne Automodelle, wurden veröffentlicht.

Zwei Gran Turismo Vollversionen befinden sich zur Zeit in der Entwicklung. Gran Turismo 5 für die PlayStation 3 und ein Gran Turismo Teil für die PlayStation Portable. Während Gran Turismo 5 eine komplette Neuentwicklung und somit Weiterführung der Reihe darstellt, soll Gran Turismo Mobile eine exakte Replika des PlayStation 2 Titels Gran Turismo 4 für die mobile Konsole von Sony werden.

Verkaufscharts Bearbeiten

Die Verkaufscharts beruhen auf den offizielle Zahlen von Polyphony Digital und Sony Computer Entertainment.

Spieletitel Verkauft
Gran Turismo 10.850.000
Gran Turismo 2 9.370.000
Gran Turismo 3: A-spec 14.890.000
Gran Turismo 4: Prologue 1.360.000
Gran Turismo 4 10.680.000
Gran Turismo 5: Prologue 3.670.000 Gran Turismo 5 7.300.000

Gran Turismo Bearbeiten

Hauptartikel: Gran Turismo

Gran Turismo (GT, GT1) ist der Erste Teil der Videospiel-Reihe, die Erstveröffentlichung war am 23. Dezember 1997[3] in Japan. Die Veröffentlichung in Europa erfolgte ein Jahr später am 5. Mai, in den Vereinigten Staaten erschien das Spiel wenige Tage später, dies geschieht bei Videospielen aus allen Genres nur sehr selten. Das Spiel verkaufte sich weltweit sehr gut, Angaben von Polyphony Digital und Sony Computer Entertainment nach verkaufte sich Gran Turismo am Besten in Europa, mit 4,3 Millionen Einheiten. Weltweit belaufen sich die Verkaufszahlen bei etwa 10,8 Millionen Einheiten[3][4]. Auch in der Fachpresse erhielt das Debut der Reihe damals durchweg Bestnoten, laut GameRankings.com beträgt die durchschnittliche Bewertung 94,71%[5].

Gran Turismo 2 Bearbeiten

Hauptartikel: Gran Turismo 2

Gran Turismo 3: A-spec Bearbeiten

Hauptartikel: Gran Turismo 3: A-spec

Gran Turismo Concept Versionen Bearbeiten

Gran Turismo Concept 2001 Tokyo Bearbeiten

Gran Turismo Concept 2002 Tokyo-Seoul Bearbeiten

Gran Turismo Concept 2002 Tokyo-Geneva Bearbeiten

Gran Turismo 4: Prologue Bearbeiten

Hauptartikel: Gran Turismo 4: Prologue

Gran Turismo 4 Bearbeiten

Hauptartikel: Gran Turismo 4

Gran Turismo 4 Mobile Bearbeiten

Gran Turismo HD Bearbeiten

Gran Turismo 5: Prologue Bearbeiten

Hauptartikel: Gran Turismo 5: Prologue

Gran Turismo 5 Bearbeiten

Hauptartikel: Gran Turismo 5

Gran Turismo 5 Academy Edition Bearbeiten

Hauptartikel: Gran Turismo 5 Academy Edition

Gran Turismo 6 Bearbeiten

Hauptartikel: Gran Turismo 6

Gran Turismo Demo Versionen Bearbeiten

Gran Turismo Bearbeiten

Gran Turismo 2000 Bearbeiten

Toyota Prius Demo Bearbeiten

BMW 1-Serie Demo Bearbeiten

Nissan Micra Demo Bearbeiten

Nissan 350Z Demo Bearbeiten

Gran Turismo 4 Online Testversion Bearbeiten

Gran Turismo Simulator Kit Bearbeiten

Kritik an der Serie Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Matt Martin: Gran Turismo series clocks up 50 million. Eurogamer Network Ltd., 9. Mai 2008. Abgerufen am 5. Juni 2009. (Englisch)
  2. Daniel Wendorf: Gran Turismo 5 - Prologue: Verkaufsrekord in Europa. DemoNews.de, 3. März 2008. Abgerufen am 5. Juni 2009.
  3. 3,0 3,1 "GRAN TURISMO" Series Software Title List. Polyphony Digital. Abgerufen am 5. Juni 2009. (Englisch)
  4. 50 Millionen Spiele in 10 Jahren. Sony Computer Entertainment Europe, 14. Mai 2008. Abgerufen am 5. Juni 2009.
  5. Gran Turismo. CBS Interactive Inc.. Abgerufen am 5. Juni 2009.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki